Home
Schwangerschaft
Geburt
Baby & Kleinkind
Mama & Papa
Gesundheit
Service
Shop
news & pr
Impressum
Kontakt
Aktuelles

Aktuelle Nachrichten
aus der Redaktion

HIER


Registrieren

Anmelden und viele
weitere Informationen
und Nachrichten 
genießen! Viel Spass!

HIER


Newsletter

"baby-news" 
        von  
  babypartner

  
 

HIER


Internettes

Infos, Nettes & 
Linktipps für 
GROSS & klein

HIER


Kaiserschnitt


Kopfstand verweigert
Muss immer ein Kaiserschnitt sein, wenn Babys zur Geburt falsch herum liegen?

Drei bis vier Prozent aller Kinder hocken zum Geburtstermin noch aufrecht im Mutterleib - in sogenannter Beckenend- oder Steißlage. Bequemer und ungefährlicher in die Welt hinaus aber geht es mit dem Kopf voran.

In vielen Kliniken bedeutet Beckenendlage heute routinemäßig Kaiserschnitt. Dennoch muss das kein Automatismus sein. "Frauen, die auf natürlichem Weg entbinden möchten, sollten auch die Möglichkeit dazu bekommen", sagt Dr. med. Michael Krause im Apothekenmagazin "BABY und Familie".

"Wenn die Voraussetzungen stimmen und die Klinik bestimmte Qualitätsstandards erfüllt, ist die Entbindung aus Beckenendlage nicht gefährlicher als aus Schädellage", erklärt der Geburtshelfer, der im Klinikum Nürnberg für das Qualitätsmanagement zuständig ist. Solche Geburten dauerten aber, vor allem bei Erstgebärenden, länger und in einem Drittel der Fälle endeten sie doch noch als Kaiserschnitt.

Will sich das Baby nicht drehen, können werdende Mütter aber in den letzten Wochen versuchen, das Kind doch noch zum Kopfstand zu motivieren. Hebammen kennen verschiedene Techniken der Erfahrungsmedizin. Aber: "Es gibt keine relevanten Studien, die statistisch sicher nachweisen, dass ein Kind sich dadurch häufiger dreht als wenn die Mütter nur abwarten würden. Wenn die Frauen das als gut empfinden, unterstütze ich das sehr", sagt Geburtshelfer Krause.

Manche Babys sind allerdings äußerst hartnäckig: Auch wenn erfahrene Ärzte sie ab der 36. Woche mit geübten Handgriffen der "äußeren Wendung" erfolgreich gedreht haben, schaffen sie es zurück auf den Po.

Quelle: Wort und Bild Verlag im März 2009
Foto: Fotolia-f.eckgold

Suchen bei
babypartner


Benutzername

Kennwort


LOGIN vergessen?

Kein Problem!

HIER










Babywunsch








Wir wünschen uns
ein Baby und es
klappt nicht!

Hier das Tagebuch 
einer Betroffenen!

HIER




Hotline

Notfallnummern,
Informationen
Schnelle Hilfe
Seelsorge

HIER




Spruch des Tages

Alles wirkliche Leben ist Begegnung (Martin Buber)




Namenstage

13.12.2017

Benno
Emo
Jobst
Jodok
Jodokus
Jost
Judok
Luca
Lucia
Luzia
Odilia

HIER




© by CyberBase CMS